Österreich

Die MOL Gruppe verkauft mehr als eine Million Tonnen von Polymerklassen in 45 Ländern (von Mexiko bis China) an 1500 Kunden in 10 unterschiedlichen  Branchen  (von der Automobilindustrie bis zur Verpackungsindustrie) über die Verkaufsbüros, die als MOL-Tochtergesellschaften in Deutschland, Polen, Italien, Rumänien, Kroatien und in der Ukraine tätig sind.  Die Binnenmärkte werden von den Standorten in Tiszaújváros und Bratislava aus beliefert.

In Österreich gibt es eine direkte Verkaufsrepräsentanz seit 1999, diese Tätigkeit wurde ab Beginn 2005 von MOL Austria GmbH. übernommen.

Polymerklassen - LDPE 

Polyethylenklassen niedriger Dichte (LDPE) die von MOL Petrochemie AG in Tiszaújváros hergestellt werden, sind unter dem Markennamen TIPOLEN, während Produkte, die von SLOVNAFt a.s. in der Slovakei hergestellt werden, unter dem Markennamen BRALEN+ im Handel erhältlich.

Die Stärken unserer LDPE- Typen

  • Exzellente Verarbeitbarkeit, Schmelzfestigkeit und Flexibilität
  • Hervorragende optische Eigenschaften und Schrumpfung
  • Gute Spannungsrissbeständigkeit und  Schlagfestigkeit
  • Möglichkeit zur Herstellung von LDPE-Typen mit erhöhter Dichte (bis zu 0,933 g / cm3)

Für eine genauere Beschreibung unserer LDPE-Produkte klicken Sie bitte hier!

MDPE, HDPE Granulate

TIPELIN ist das  eingetragene Warenzeichen der von MOL Petrochemie AG. hergestellten Polyethylen mittlerer und hoher Dichte. 
Die unimodalen TIPELIN-Klassen mittlerer und hoher Dichte (MDPE und HDPE), hergestellt von MOL Petrochemie AG. werden durch kontinuierliche Suspensionspolymerisations-Technologie unter
Verwendung eines katalytischen Niederdruckverfahrens unter der Lizenz der Fa. Phillips Petroleum Co. produziert.

Eigenschaften des HDPE Phillips-Verfahrens

  • Polyethylen mittlerer und hoher Dichte  (MDPE und HDPE) wird durch kontinuierliche Suspensionspolymerisations-Technologie unter Anwendung des Niederdruck-Katalyse-Verfahrens hergestellt.
  • Dichtebereich 0,934 – 0,962 g/cm3
  • Hohe Polymerreinheit und konstante Qualität

Bimodale HDPE-Produktion verwendet Mitsui CX-Technologie.
Stärken des HDPE Mitsui CX-Verfahrens

  • Exzellente Produktqualität (unimodales und bimodales HDPE)
  • Hervorragende Kombination der mechanischen Eigenschaften: hohes Zugmodul, kombiniert mit exzellenter Spannungsrissbeständigkeit
  • Hervorragende Kombination von exzellenter Folienschlagzähigkeit und guter Verarbeitbarkeit der bimodalen Folien typen

Für eine genauere Beschreibung über unsere HDPE- und MDPE-Produkte klicken Sie bitte hier!

PP-Granulat

TIPPLEN ist der eingetragene Markenamen des isotaktischen Polypropylens, hergestellt von MOL Petrochemie AG., während TATREN das eingetragene Warenzeichen der Polypropylenprodukte ist, die von SLOVNAFT, a.s. hergestellt werden.
Alle TIPPLEN- und TATREN-Typen zeichnen sich durch eine hohe Reinheit des Polymers und gleichbleibender Qualität aus..
Das Produktportfolio umfasst Homopolymer, Block-Copolymer, Random-Copolymere und TPO-Grades.

Die wichtigsten Eigenschaften der Polypropylentypen:

  • Typen mit guter Schlagzähigkeit/Steifigkeit
  • TPO-Typen mit hohem Ethylengehalt mit hervorragender Schlagfestigkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Können vielseitig und leicht verarbeitet werden
  • Hervorragende Beständigkeit gegen verschiedene Chemikalien
  • gute Schlagfestigkeit
  • Reaktorqualitäten  mit ausgezeichneten organoleptischen Eigenschaften
  • TIPPLEN- Qualitäten mit niedrigem Kohlendioxidausstoß
  • Hohe Polymerreinheit und konstante Qualität
  • PP-Typen, werden  mit einem phthalatfreiem Katalysator hergestellt.

Für eine genauere Beschreibung unserer PP-Produkte klicken Sie bitte hier!

You may also be interested in